Europäisches Patentamt – Münchener Rückversicherung 0:4

Ergebnis aus der ersten Runde der Mannschaftsmeisterschaft 2023/2024:

M1 Europäisches Patentamt Münchener Rückversicherung 0 : 4
1 Aledo-Lopez, Angel Kindtner, Ulrich 0 : 1
2 NN Kwan, Mike – : +
3 Koskinen, Timo Scherm, Siegfried – : + *
4 Foulger, Matthew Kacan, Umut 0 : 1

* Aufgrund Aufstellungsfehlers von 1:0 auf -:+ geändert.

Quelle: Matthew Foulger

Rundschreiben vom 06.11.2023: Firmenschachrunde 2023/2024

Liebe Schachfreunde,

herzlichen Dank für die vielen Rückmeldungen! Daraus ergeben sich eine gute und leider auch ein paar schlechte Nachrichten:

  1. Die gute Nachricht vorweg: Wir dürfen die TU München (TUM Chess Club) wieder in unserem Kreis begrüßen, die in der Vergangenheit viele Erfolge in der Firmenschachrunde feiern konnte und eine weitere Bereicherung ist. Herzlich willkommen (zurück 😊)!
  2. Nun die Wehrmutstropfen: Leider kann die Bayerische Staatskanzlei für die neue Saison keine Mannschaft melden und damit den Titel aus der Vorsaison nicht verteidigen. Des Weiteren haben wir mit BMW, PAN/EF und FEV drei interessierte Firmen, für die die Firmenschachrunde 2023/2024 aber (noch) etwas zu früh kommt, um bereits eine Mannschaft melden zu können. Wir betrachten euch (weiterhin) als Mitglieder der Firmenschachfamilie und halten euch über Cc sowie unter www.schachrunde.de gerne auf dem Laufenden.

Damit startet die Firmenschachrunde 2023/2024 wieder mit neun Mannschaften, so dass erneut ein Vollrundenturnier möglich ist und der Rahmenterminplan nicht angepasst werden muss. Die Mannschaftsmeldungen erhaltet ihr als Dateianhang. Bitte beachtet: Bei Heimspielen der TU München wird der Spielort jeweils im Rahmen der Terminvereinbarung bekannt gegeben.

Als Dateianhang erhaltet ihr auch bereits den Rundenplan. Die ungerade Anzahl an Mannschaften bringt leider mit sich, dass in jeder Runde eine Mannschaft spielfrei ist (in der 1. Runde die Mannschaft Brey/spiel raum). Die Firmenschachrunde 2023/2024 startet offiziell in der KW47 (20.-24.11.2024). Nochmals der Hinweis: Falls jeweils beide Mannschaften einverstanden sind, dürfen alle Mannschaftskämpfe bis 28.06.2024 beliebig vorgespielt oder nachgeholt werden. Aber bitte vergesst nicht die Ergebnismeldungen an spielleitung@schachrunde.de und an schachrunde@guenter-loeffler.de! Ihr könnt also ab sofort fleißig mit Terminvereinbarungen beginnen.

Und falls ihr Fragen habt oder Hilfe braucht: Meldet euch gerne bei mir – ich bin jetzt im Ruhestand und habe keine Zeit. 😉

Sportliche Grüße

Wolfgang Meier

E-Mail spielleitung@schachrunde.de

ACHTUNG: Unter meinen alten Kontaktdaten bei der BayernLB/BayernLabo bin ich NICHT mehr erreichbar!

Anlagen:

Rundschreiben vom 10.10.2023: Firmenschachrunde 2023/2024

Liebe Schachfreunde,

wie schnell die Zeit vergeht! Mir kommt es vor, als wäre die Saisonabschlussfeier 2022/2023 erst gestern gewesen. Ich habe es zwar nicht wie gehofft schon im September (da musste ich noch arbeiten) geschafft, mich bei euch zu melden, aber jetzt bin ich endlich im Ruhestand und habe ab sofort keine 😉 Zeit. Begrüßen in diesem Kreis darf ich BMW, die TU München und PAN/EF, die im Laufe der letzten Saison grundsätzliches Interesse an der Firmenschachrunde bekundet haben: Herzliche willkommen!

Als Dateianhang erhaltet ihr am Ende des Artikels für die Firmenschachrunde 2023/2024

  • die Mannschaftsmeldung, die ihr mir bitte bis spätestens 23.10.2023 vollständig ausgefüllt zurücksendet, sowie
  • den Rahmenterminplan unter Berücksichtigung der Spielwochen der Münchner Mannschaftsmeisterschaft, der Schulferien und diverser Feiertage.

Wie ihr feststellen werdet, sind vorerst neun Runden vorgesehen. Da ich wieder ein Vollrundenturnier anstrebe, wird bei mehr als zehn gemeldeten Mannschaften die Firmenschachrunde 2023/2024 bis in den Juli hinein verlängert (längstens bis eine Woche vor den Sommerferien, damit wir wieder Raum für eine Saisonabschlussfeier haben). Eine weitere Terminverdichtung durch Streichung von spielfreien Wochen möchte ich nicht vornehmen, da ihr sonst wenig bis keine Möglichkeiten habt, Mannschaftskämpfe vor- oder nachzuspielen. Sollten so viele Mannschaften gemeldet werden, dass auch die Verlängerung nicht ausreicht, werde ich statt einem Vollrundenturnier einen anderen (von Andreas Schenk auf der Saisonabschlussfeier 2022/2023 vorgeschlagenen) Turniermodus wählen.

Die weiteren Rahmenbedingungen der Firmenschachrunde 2023/2024 haben sich gegenüber dem Vorjahr nicht geändert:

  • Wir sind kein Verband, sondern eine lose Schach-Interessensgemeinschaft. Entsprechend gibt es auch KEINE Startgebühren oder Sanktionen. Wir werden keine Turnierordnung oder Ähnliches aufsetzen. Das Turnier wird auch NICHT zur DWZ- oder Elo-Auswertung eingereicht.
  • Wenn wieder der allgemeine Wunsch besteht, können wir uns nächsten Sommer erneut in der BayernLB Sportarena (diesmal am liebsten im Biergarten) treffen, eine Siegerehrung abhalten, gemütlich zusammen etwas essen und trinken sowie die eine oder andere Schnell- oder Blitzpartie spielen (Stichwort 2. BayernLB-„Biergarten“-Open 2024 😊).
  • Wir spielen mit 90 Minuten Bedenkzeit je Spieler pro Partie ohne Inkrement.
  • Stammspieler müssen wie in der Münchner Mannschaftsmeisterschaft aufrücken. Nachrückende Ersatzspieler haben dagegen keine feste Reihenfolge. Außerdem dürfen Ersatzspieler jederzeit beliebig nachgemeldet werden.
  • Ergebnisse meldet ihr bitte formlos, aber zeitnah per E-Mail an spielleitung@schachrunde.de und Cc an schachrunde@guenter-loeffler.de in folgender Form:
    Heimmannschaft – Gastmannschaft X,X : X,X
    Brett 1 (S) – Brett 1 (W) X,X : X,X
    Brett 2 (W) – Brett 2 (S) X,X : X,X
    Brett 3 (S) – Brett 3 (W) X,X : X,X
    Brett 4 (W) – Brett 4 (S) X,X : X,X
  • Bitte informiert Günter und mich auch über abweichende Terminvereinbarungen.

Hoffentlich habe ich jetzt nichts vergessen. Für etwaige Rückfragen stehe ich euch jedenfalls gerne zur Verfügung!

Sportliche Grüße
Wolfgang Meier

ACHTUNG: Unter meinen alten Kontaktdaten bei der BayernLB/BayernLabo bin ich NICHT mehr erreichbar!

 

Anlagen:

Ausschreibung Frauen-Turnierwochenende in Nürnberg

Liebe Schachfreunde,

der Schachbezirk München hat mich gebeten, euch auf die Bayerische Blitz- und Schnellschachmeisterschaft der Frauen 2023 aufmerksam zu machen, da sich die Ausschreibung explizit auch an vereinslose Spielerinnen richtet. Vielleicht könnt ihr in euren Schachgruppen etwas Werbung machen.

Noch habe ich den Vorruhestand nicht ganz geschafft. Ich werde mich in der ersten Oktoberwoche wegen der Firmenschachrunde 2023/2024 bei euch melden.

Sportliche Grüße
Wolfgang Meier

Quelle: Wolfgang Meier, Spielleitung